Ich hatte vor über einer Woche schon über das Schöfferhofer Grapefruit spekuliert.

Gestern hatte ich die Chance, es zu testen. Ich bin kein Biermischgetränke-Trinker: sehr selten mal ein Radler, aber Hefeweizen mit Cola, Bananensaft oder Prosecco zu mischen ist eine Sünde. Um so gespannter war ich auf den Geschmack vom Schöfferhofer Grapefruit.
Und vom ersten Schluck an war ich fasziniert. Es ist eine gelungene Mischung! Zu dem normalen Hefe-Geschmack gesellt sich der erfrischende Grapefruit-Geschmack. Für mich persönlich ist es das beste Biermischgetränk und mit nur 2,5% Alkoholgehalt ideal für den Sommer geeignet!

Die Zutaten (Weizenbier (Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hefe), Grapefruit-Erfrischungsgetränk (Wasser, Grapefruitsaft 5,5 %, Zucker, Zitronensaft, Orangensaft, Kohlensäure, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, Natürliches Aroma, Farbstoff E120, Stabilisator Johannesbortkernmehl)) werden die Bier-Puristen wohl abschrecken.

Was Beck’s mit dem Lemon-Geschmack vorgemacht hat, machen andere erfolgreich mit dem Grapefruit nach. Neben dem Oxx Grapefruit von Gold Ochsen (das besser ankommt als die Lemon-Variante, zumindest bei meinen Gästen) wird das Schöfferhofer Hefeweizen Grapefruit wohl auch ein Renner (wenn es bekannter wird und an mehr Verkaufsstellen erhältlich sein wird).

ProBIERt es!

Schöfferhofer Hefeweizen Grapefruit
Markiert in:                                 

Ein Kommentar zu „Schöfferhofer Hefeweizen Grapefruit

  • 19. August 2008 um 9:21
    Permalink

    Ich habe den ganzen Sommer damit bestanden… Es ist wirklich ein klasse Erfrischungsgetränk und ich hatte zudem das Gefühl – trotz Alkohol – ein gutes Getränk zu mir zu nehmen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.