Kategorie: Blog

Neues Jahr – Neues Glück

Nachdem es im letzten Jahr hier sehr ruhig war, habe ich mir für 2012 fest vorgenommen, daß es wieder deutlich mehr Beiträge von mir und von meinen Gästen geben wird. Weniger geht schon nicht mehr, dann es war ja nur ein einzelner Eintrag.

Um die neuesten Geschichten nicht zu verpassen, gibt es folgende Möglichkeiten:

Kurze Kommentare oder Anmerkungen aus dem Alltag finden ihren Weg zu Twitter: @Thekenmeister.

Viel Erfolg im neuen Jahr und freut euch auf unterhaltsame und lustige Geschichten!

Weiter geht’s!

Keine Sorgen, werte Leser!
Ich lebe noch, ich stehe weiterhin hinter der Theke und liefer auch in Zukunft wieder unterhaltsame Geschichten. Leider sind viele Erlebnisse zu kurz für einen Blogeintrag, ich hab sie am nächsten Tag schon wieder vergessen oder mir fällt keine unterhaltsame Schreibweise dazu ein. Nach dem turbulenten Weihnachtsgeschäft und der stressigen Faschingszeit habe ich jetzt wieder die Ruhe, mich hier um Euch zu kümmern.
Dank meines Mieters über der Bar habe ich nun WLAN-Zugang in der Bar und kann, wenn es die Zeit zuläßt, auch mal zwischendrin aus dem laufenden Betrieb etwas schreiben. Aus diesem Grund nutze ich für kurze geistige Ergüsse nun verstärkt Twitter: Twitter: Thekenmeister.
Für alle Nicht-Twitterer finden sich direkt auf der Startseite die drei letzten Tweets. Ich hoffe, es gefällt Euch!
Prost!

1000 Kommentare!

Ein bischen Selbstbeweihräucherung:

Im August diesen Jahres feierte die Domain thekenmeister.de ihr 3-jähriges Jubiläum. Und gestern war es dann soweit, daß der 1000. Kommentar geschrieben wurde.

Der Glückliche ist der Gläserpirat vom Musikcafe Komma aus Uelzen mit seinem Kommentar zu Ausgeben von Münzrollen für Dummys.
Vielen Dank auch an die anderen Kommentatoren! Danke für euer Feedback, Hinweise und Anregungen! Schreibt weiterhin so fleißig! Scheut euch nicht, mir euere Meinung kundzutun!

Auf die nächsten 1000 Kommentare!

Fischer Ahoi!

Heute habe ich es endlich geschafft, die Gewinner des Fischer Ahoi-Gewinnspiels auszulosen und zu benachrichtigen.

Nun kam mir die Idee, ab und zu ein weiteres Gewinnspiel zu starten. Zum Beispiel wäre es eine Möglichkeit gewesen, unter allen Kommentatoren Preise zu verlosen, die wissen, was Willi mag.

Daher hier ein paar Fragen an euch:

  1. Habt ihr Interesse an weiteren Gewinnspielen?
  2. Welche Preise wünscht ihr euch?
  3. Wie soll das Gewinnspiel ablaufen? Teilnahme durch einfachen Kommentar oder Kreativität? Oder ein Rätsel? Oder simple Quizfrage?

Danke für die Mithilfe!

Prost!

Willi mag…

Mal etwas zum Zeitvertreib:

Der Willi ist schon ein komischer Kerl. Bei den Drinks hat er einen ganz besonderen Geschmack:

Willi mag Gin Fizzes, aber keinen Gin Tonic.
Willi mag Kina Lillet, aber keinen Vesper (der Cocktail aus Casino Royale).
Willi mag Swimming Pools, aber keine Pina Coladas.
Willi mag Ballantine’s, aber keinen Chivas Regal. Johnnie Walker mag er auch.
Willi mag Ramazzotti, aber keinen Jägermeister (und auch keinen Averna).
Willi mag Cocktails mit Kokossirup. Cocktails mit Mandel- und Mandarinensirup mag er nicht.

Was trinkt Willi sonst noch?

In diesem Beitrag werden die Kommentare moderiert (d.h. erst veröffentlich, wenn ich sie freigegeben habe). Das ist nur zur Vorsicht, daß keiner das Rätsel um Willi auflöst und damit den anderen den Ratespaß verdirbt.
Viel Spaß beim Mitmachen und/oder Raten!

Spardose für Barkeeper gesucht

Letzte Woche kam ich auf die Idee, daß es doch ziemlich langweilig ist, daß ich mein Trinkgeld in einem stinknormalen Sparschwein versenke.

Das Kupfergeld fließt schon seit eh und je in eine dieser großen Metalldosen, in denen ab und zu Spirituosen verkauft werden. Aber ich will eine Spardose, die auch in realistischer Zeit irgendwann einmal voll ist.

Meine erste Idee war nun eine Spardose in Form eines Shakers, der oben einen Einwurf hat und mit einem Schloß im Boden oder an der Seite abschließbar ist. Nur habe ich leider weder bei Google noch bei Ebay (wo es so ziemlich jeden Blödsinn gibt) nichts gefunden. Selbst dem Shaker-Sammler Thorsten (Shaker-Blog) ist so eine Shaker-Spardose noch nicht bekannt. Er schlug mir dann auch gleich eine sehr edle Variante einer möglichen Spardose vor: Barman Shaker von Ghiso.
Zum Glück habe ich auch einen guten Stammgast, der zugleich Schlosser ist. Mal sehen, welche Ideen er so hat und wieviele Cuba Libres mich der Spaß kostet 😉

Weiß jemand, wo es vielleicht spezielle Spardosen für Theker oder Gastronomie-Personal gibt? Oder wie ich mir eine originelle Spardose selbst basteln könnte?