Freakshow II

Die Freakshow geht weiter…

Die Highlights:

Ein Mann betritt mit seiner Frau (er nennt sie immer „Goldfasan“) die Bar und kommt zielsicher an den Tresen. Die Dame bestellt einen Orangensaft und er einen Long Island Iced Tea. Den trinkt er immer. Und er will keinen albernen Kindergeburtstagscocktail. So werde ich wohl nie seine allererste Bestellung vergessen: Mach mir mal einen Long Island Iced Tea, aber für Männer!
Also bekommt er auch immer etwas mehr Alkohol ins Glas. Ein Kumpel, der auch in der Gastronomie tätig war, meinte nur: Willst Du den Kerl umbringen?
Sein Goldfasan sah das allerdings etwas anders:

Goldfasan: Machen Sie da bitte noch Alkohol rein, da ist ja gar nichts drin!

Nun gut, das soll sie haben. Wenn sie dafür nicht wieder einfach abhaut und ihren Kerl sitzen läßt (so wie beim letzten Mal).

Zwei Herren so um die 40 setzen sich an die Bar. Die beiden waren in guter Laune, so als ob ihnen ihre Frauen nur bis maximal 2 Uhr Ausgang gewährt hätten. Und was trinkt man in einer Cocktailbar? Hefeweizen und Weißweinschorle. Man sagt ja immer, daß Biertrinker wesentlich gemütlicher sind als andere Menschen. Der Weizen-Trinker war auch der Ruhigere von beiden. Mr. Weißweinschorle wollte Streß.

Mr. Weißweinschorle: Und dann noch Salzstangen dazu!
ich: Wir haben keine Salzstangen!
Mr. Weißweinschorle: Na dann halt Chips oder sowas.
Weder Salzstangen, Chips noch Tortillas stehen bei uns auf der Karte. Aber darauf habe ich ihn nicht hingewiesen, das hätte ihn nur noch mehr gereizt.
etwas später
Mr. Weißweinschorle: Gibt es denn da keinen Dip dazu?
ich: Tut mir leid, wir haben keinen Dip mehr. Das steht aber auch nicht auf der Karte!
Mr. Weißweinschorle: Aber einen Ketchup werdet ihr wohl haben!
ich: Nein.
Mr. Weißweinschorle: Dann gibt es halt kein Trinkgeld!
ich: Es tut mir leid, aber wir sind keine Pommes-Bude. Und die Tortillas stehen auch nicht auf der Karte, genauso wie dort Salzstangen nicht aufgeführt sind.
(gedacht: Oh Mann, Du bist mal echt ein Idiot. Trink die Schorle nun endlich aus und profiliere Dich nicht mit solchen Albernheiten vor Deinem Kumpel. Wenn ich Ketchup gehabt hätte, stände der schon längst als „Edel-Dip“ zum Wucherpreis vor Deiner Nase!)

Beim Bezahlen hat er dann wirklich genau 0€ Trinkgeld gegeben. Aber ratet mal, wie er das Rückgeld erhalten hat…
Stolz erzählt er seinem Kumpel:

Mr. Weißweinschorle: Der bekommt von mir keinen Cent Trinkgeld!
Die beiden stehen auf und gehen.
ich: Beehren Sie uns mal wieder… aber nicht zu schnell! (bei Kaufhaus Patzig geklaut)