Der Kreislauf des Geldes

Als ich die Geschichte vom Hotelblogger zum Thema Hartgeld las, mußte ich sofort an die Mädels von der Volksbank nebenan denken.

Wir holen bei den beiden Mädels das Wechselgeld für Chefs Cafe und des Thekenmeisters Bar. Mal mehr, mal weniger. Viel von dem Wechselgeld geht meist für Zigaretten drauf.
Kann mir nun mal jemand verraten, warum die Bank-Mädels, wenn sie Feierabend haben und dann hier im Cafe Zigaretten aus dem Automaten ziehen wollen, noch nichtmal Kleingeld haben? Die sitzen den ganzen Tag auf dem Geld, wedeln sich mit Scheinen ein bischen Frischluft zu und stauben dann wieder das von uns mühsam abgeholte Kleingeld ab. Aber die beiden dürfen das!