Cola-Schorle

Gestern hatte ein Gast (männlich) einen besonderen Wunsch: er wollte Cola mit Wasser, also eine Cola-Schorle, im Mischungsverhältnis 50:50.
Ich frage mich, wie kommen Menschen auf die Idee, soetwas zu mischen? Demnächst gibt es dann auch Schnaps- und Cocktail-Schorlen.
Dabei fällt mir gerade ein, daß ein Mojito im Endeffekt nichts anderes ist, als eine Rum-Schorle mit Minze, Limetten und Zucker. Coole Sache!

Nach Angaben des Chefs kommt es bei ihm häufiger vor, daß die Gäste Cola mit Wasser trinken, wenn sie eigentlich eine Cola light wollen, diese aber nicht auf der Karte steht.

Wem’s schmeckt…