Meine sehr verehrten Damen und Herren,

vielen Dank, daß Sie sich die Zeit genommen haben und so zahlreich erschienen sind. Ich spare mir das übliche Gesülze und starte gleich mit dem Wesentlichen. Dann können wir uns schneller über das Buffet hermachen.

Der diesjährige Sonderpreis für Ausdauer geht an die junge Dame von Tisch 7.
Beeindruckend fand die Jury die Tatsache, daß sie es schaffte, eisern 2h 45m mit einer Orangina (0,25l) auszuharren. Leider verfehlte sie die 3h-Marke damit nur knapp. Doch das schmälert ihre Leistung in keinster Weise. Sie ließ sich auch nicht aus der Ruhe bringen, als zwei ihrer Begleiter noch einen White Russian bestellten.

Prost!

Ausdauer
Markiert in:                             

2 Kommentare zu „Ausdauer

  • 17. Oktober 2006 um 22:15
    Permalink

    Ich liebe Ihren bitterbösen Zynismus. Und die fundierten Einblicke in das Aufziehen einer guten Bar.

    Antworten
    • 21. September 2006 um 15:03
      Permalink

      Meine Art ist schon sehr eigenartig und oft sehr überspitzt. Da fällt mir gerade ein, daß ich noch einen Blogeintrag über einen Gast aus der SBZ schreiben wollte…
      Danke für das Lob!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.