Schlagwort: Nonsens

Flatrate-Sauf-Partys sind out

Ist heute mal wieder der 1. April?

Nach Schaumpartys und Flatrate-Saufen scheint es so, als ob Schweinegrippen-Partys bei Jugendlichen total in sind. Zumindest könnte man das meinen, wenn man den Herrn Reinhard Burger, Vizepräsident des Robert Koch-Instituts, ernst nimmt:

Burger warnte ausdrücklich vor sogenannten Grippe-Partys, bei denen sich insbesondere Jugendliche treffen, um sich gezielt mit dem Schweinegrippen-Virus anzustecken. Sie erhoffen sich dadurch Immunität oder einen milderen Verlauf, falls das Virus im Herbst gefährlicher wird.
Welt.de – Experte warnt vor Schweinegrippe-Partys

Also schnell noch ein Miss Piggy, Piggeldy- oder Frederick-Kostüm gebastelt und ab auf die nächste Schweinegrippen-Party!

via Fefe

Ich werde Barkeeper!

Am Samstag hatte ich zwei Gäste, mit denen ich immer sehr viel Spaß habe. Wir nehmen uns dabei gerne gegenseitig auf die Schippe. Und so war es auch diesmal wieder. Die beiden Jungs (beide sind Koch) saßen direkt an der Theke. Einer der beiden fing dann auch an, sich für meine Scherze (ein paar Tipps: zwei Jungs zusammen unterwegs, Valentinstag) zu revanchieren, die ich über sie machte.

er: Du hast es ja immer noch zu nichts in Deinem Leben gebracht?
ich: Wieso?
er: Du stehst immer noch hinter der Theke. Da hätte ich keinen Bock drauf, das ewig zu machen!
ich: Und ich hätte keinen Lust, mein Leben lang in der Küche zu verbringen!
er: Da mache ich auch nicht mehr lange! Ich höre auf damit!
ich: Und was machst Du dann?
er: Ich werde Barkeeper!

Das sorgte bei mir für einen gelungenen Lachanfall. Ich erinnerte mich dabei an meine Jungend und an Grisu, den kleinen Drachen, der sich niemals von seinem Ziel „Ich werde Feuerwehrmann!“ abbringen lassen wollte.

Spam-Welle ebbt ab

Nun habe ich wieder Ruhe in meinem Postfach, die Spam-Welle ist bis auf einige vereinzelte Bounce-Mails pro Stunde komplett abgeebbt. Insgesamt waren es knapp 1500 Spams, die „wieder“ zu mir „zurückkamen“. Disclaimer: Ich habe diese Dinger nie abgeschickt. Und ich werde auch weiterhin keinen Spam für Viagra und Cialis versenden. Ich verdiene mein Geld weiterhin mit Blackjack und Nutten Cocktails, Longdrinks, Bier, Heißgetränken und Softdrinks.. und natürlich das steuerfreie Trinkgeld durch meinen eleganten und freundlichen Service.

Interessant sind bei den erhaltenen Mails aber nicht die Bounces, sondern ein paar Autorespronder, die mich ebenso erreichten:
Weiterlesen

Leergut, ein ferngesteuertes Auto und eine bekloppte Idee

Wenn ich einmal Langeweile haben sollte und mir auch noch zufällig eine ausreichende Menge Leergut zur Verfügung stehen würde und ich dann auch noch genügend Platz hätte… würde ich mit Sicherheit nicht auf die Idee kommen, mit einem ferngesteuerten Auto und einem kleinen Aufbau Musik zu machen.

Und dann noch so ein Klassiker als Melodie. Da fühle ich mich schon fast wieder 20 Jahre jünger.
Weiterlesen

Hertha BSC BahnCard II

Hmm… da habe ich mich wohl doch zu früh gefreut und nicht mitbekommen, daß der Auswärtssieg von Hertha BSC gegen den VfB Stuttgart schon in der Rückrunde war und damit meine Hertha BSC BahnCard doch nicht mehr gültig war. Die nette Zugbegleiterin hat dann lediglich den Aufpreis zum normalen Fahrpreis kassiert.