Silvester-Planung

Ich saß nach Feierabend zu sehr später Stunde in einer kleinen gemütlichen Bar an der Theke. Neben mir saß ein Koch, der im Dezember reihenweise Doppelschichten geschoben hat und insgesamt auf einen freien Tag kam. Wer braucht schon Freizeit? Jedenfalls wußte er noch nicht, was er Silvester machen wird.

überarbeiteter Koch: Ich weiß noch gar nicht, was ich an Silvester machen soll!

Daraufhin schlug die Bardame und Hausherrin, die genau wie ich auch, an Silvester hinter der Theke stehen wird, lapidar vor:

Geh‘ doch arbeiten!

Er fand es irgendwie nicht witzig… wir schon 😉