Am Samstag kamen kurz vor Schluß noch zwei Herren in die Bar und verlangten nach akoholfreiem Bier. Das gibt es bei uns aber nicht mehr, da es nur alle halbe Jahre mal getrunken wird. Ich habe die beiden dann auf die Karte verwiesen. Als Ausweichmöglichkeit bin ich nun von Wasser, Saftschorle oder Radler ausgegangen. Doch was bestellen die beiden?
einen Cuba Libre und einen Caipirinha
Diese Drinks sind zwar nicht wirklich alkoholfrei, aber sie werden wohl schon einen Grund gehabt haben, dies zu bestellen. Am Ende waren wollte er dann sogar noch einen weiteren Cuba Libre. Das nenne ich mal Gewinnmaximierung. 😉
Prost!

Gäste und der Drang nach alkoholfreiem Bier
Markiert in:                             

Ein Kommentar zu „Gäste und der Drang nach alkoholfreiem Bier

  • 15. Februar 2008 um 19:38
    Permalink

    Tja, hauptsache die Kohle kommt rüber. Finde nichts dabei. Ob Capirinha, Mojito, Swimming Pool oder auch einen Alkoholfreien Ipanema? Hauptsache die fahren danach nichtmehr!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Cocktailer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.