Schlagwort: alkoholfrei

Karfreitags-Drinks

Karfreitag ist bei den Christen wohl der höchste Feiertag schlechthin. Sie drangsalieren uns an diesem (und an vielen anderen Tagen) mit einem Tanzverbot. Fasten und abstinent leben soll man auch noch.

Irgendwie finde ich es schon ein wenig merkwürdig, daß genau gestern am Karfreitag der Absatz von alkoholfreien Cocktails deutlich über dem normalen Niveau lag.

Havana Cola

Mal wieder ein bischen Getränkekunde:
Einige Gäste bestellen bei mir statt eines Cuba Libres „Havana Cola“ (und meinen damit Cuba Libre ohne Limette), insbesondere habe ich ein paar Männer, die immer den 7-jährigen Havana Club nur mit Eis und Cola wollen (was für eine Verschwendung). Die Meisten wissen aber gar nicht, daß „Havana Cola“ nicht Havana Club mit Cola ist, sondern eine Cola (und damit alkoholfrei) aus Kentucky, USA.
Havana Cola besteht aus einer Premium Cola, Rohrzucker und Key Lime, das in der kubanischen Kochkunst ein wesentliches Aroma darstellt.
Neben Havana Cola hat die Firma noch Havana Mojito im Angbot (auch ohne Alkohol). Das klingt beides ziemlich lecker. Aber wo bekommt man das Zeug in Deutschland?

Mehr Infos zu Havana Cola finden sich auf deren Homepage: Havana Cola.

Gäste und der Drang nach alkoholfreiem Bier

Am Samstag kamen kurz vor Schluß noch zwei Herren in die Bar und verlangten nach akoholfreiem Bier. Das gibt es bei uns aber nicht mehr, da es nur alle halbe Jahre mal getrunken wird. Ich habe die beiden dann auf die Karte verwiesen. Als Ausweichmöglichkeit bin ich nun von Wasser, Saftschorle oder Radler ausgegangen. Doch was bestellen die beiden?
einen Cuba Libre und einen Caipirinha
Diese Drinks sind zwar nicht wirklich alkoholfrei, aber sie werden wohl schon einen Grund gehabt haben, dies zu bestellen. Am Ende waren wollte er dann sogar noch einen weiteren Cuba Libre. Das nenne ich mal Gewinnmaximierung. 😉
Prost!