Cocktails in Dosen

Nachdem die Österreicher schon die ganze Welt mit Red Bull überzogen haben, kommt nun der nächste Coup: Cocktails in Dosen!
CONELLY Cocktails hat sich dabei etwas Besonderes ausgedacht: Jeder Cocktail besteht aus zwei Dosen (eine mit Alkoholmischung, die andere mit den Säften), die mit einem „Genuss-Adapter“ miteinander verbunden sind. Wie nun der Alkohol zu den Säften kommt, bleibt mir noch ein Rätsel. Schrottie schüttet alles in einen Shaker, aber zum Glück erklärt das trndblog, wie man die CONELLY-Cocktails richtig zubereitet:
Dosen schütteln, Dosen trennen, Eiswürfel in einen Shaker geben, die Doseninhalte in den Shaker geben und dann losshaken
Aktuell stehen folgende Cocktails zur Auswahl: Lady Killer, Mai Tai, Planters Punch, Sex on the Beach und Tequila Sunrise (jeweils 4 Dosen für 12,76 EUR)

Ich kann mir nun nicht vorstellen, daß diese Dosen-Cocktails wie die echten Cocktails schmecken. Bei jedem Cocktail ist die Alkohol-Dose gleich groß obwohl die Cocktails unterschiedliche Mengen an Alkohol enthalten. Wie sie das gelöst haben, weiß ich nicht. Vielleicht komme ich irgendwann in die Gelegenheit, die CONELLY-Cocktails zu probieren.

Ein CONELLY-Blog gibt es auch: blog.conelly-cocktails.com