Ich war eben beim Einkaufen und habe durch Zufall mal wieder die gute alte Cherry Coke entdeckt und gleich eingepackt.

Ein Blick auf die Zutatenliste ließ mich ein wenig stutzig werden:

Wasser, Zucker, Kohlensäure, Farbstoff E150d, Säurungsmittel Phosphorsäure, Aroma, Aroma Koffein

Das klingt alles soweit ok für ein Zuckerwasser mit Geschmack. Aber wie schmeckt nun Koffein und warum kommt nur Koffein-Aroma in die Cherry Coke, wenn auf der Flasche noch „koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk mit Pflanzenextrakten und Kirschgeschmack“ steht? Und wo sind die Pflanzenextrakte in der Zutatenliste?

Wikipedia meint dazu:

Reines Koffein ist unter normalen Bedingungen ein weißes, geruchloses, kristallines Pulver mit bitterem Geschmack.

Paßt irgendwie nicht zum Geschmack von Cherry Coke…

Nachtrag:
„Nutze Deine Chance mit dem Code im Deckel oder sammle die Codes für Songs von iTunes!“
Was auch immer die Chance mit dem Code sein soll, ich konnte dazu auf der Homepage von Coca-Cola nichts finden.
Wer mit den Codes im Deckel etwas anfangen kann, kann sich hier bedienen:
TT7D-W99J-J016-9630

Wie schmeckt Koffein?
Markiert in:                                     

Ein Kommentar zu „Wie schmeckt Koffein?

  • 26. November 2007 um 19:02
    Permalink

    Die Codes aus den Deckeln kann man auf cokefridge.de eintragen (die Adresse sollte auch auf der Flasche stehen). 4 Stück kann man dann für einen iTunes-Song einlösen. Alternativ kann man mit jedem Code an wechselnden Gewinnspielen teilnehmen. Aktuell sind u.a. täglich mehrere iPods im Angebot.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.