Letzte Woche hatte ich kurz etwas zu Fanta und Mirinda geschrieben und schon platzt ein neues Erlebnis dazu:
Gestern beim Promiboxen ging ich an eine Theke und fragte nach dem Kampf, was sie alles an antialkoholischen Getränken zu bieten haben.

Thekenkraft: Cola, Fanta, Apfelsaftschorle und Wasser.
Thekenmeister: Ok, dann nehme ich ’ne Fanta!
Thekenkraft: Fanta oder Mirinda?
Thekenmeister: Dann Mirinda!

Es ist schon interessant, daß jemand, der Fanta und Mirinda im Angebot hat, als erstes Fanta erwähnt und dann doch noch die Mirinda erwähnt. Ich will gar nicht wissen, was er mir an verschiedenen Cola-Marken aufgezählt hätte…

Fanta vs. Mirinda II
Markiert in:                     

Ein Kommentar zu „Fanta vs. Mirinda II

  • 14. Juni 2007 um 13:47
    Permalink

    Naja, wundert mich nicht – weil eben Fanta einfach mal bekannter ist 🙂

    Ich muss zugeben, dass ich vor nem Jahr auch noch nichts mit dem Begriff „Mirinda“ anfangen konnte. An dem Abend wurde mit ne „Regina“ und ne „Mirinda“ angeboten und ich kannte beides noch nicht… Waren aber alles „nur“ Getränke *heul* 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Supporter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.