kroatisches Geld - 20 KunaUrlaub in Kroatien scheint hier im Süden Deutschlands sehr angesagt zu sein.

Vor einigen Wochen waren ein paar Stammgäste bei mir und haben sich ganz ordentlich einen genehmigt. Einer der Gruppe hat es genau geschafft, seine ganzen Geldreserven zu vertrinken. Und weil er mir noch Trinkgeld geben wollte, aber seine Finanzen eben nur noch für die Rechnung reichten, gab er mir das Trinkgeld in Kuna (kroatische Währung), die er noch von seinem Urlaub hatte. Danke! 20 Kuna sind immerhin auch 2,70 Euro. Fraglich ist nur, wie ich das Geld nun loswerde. Für einen Urlaub reicht es nicht ganz und die Bank nimmt wohl nicht (oder nur mit mehr Gebühr als ich bekommen würde).

kroatisches Bier - FavoritGestern kam dann ein weiblicher Stammgast aus dem Kroatien-Urlaub zurück und brachte mir ein kleines Geschenk mit. Und nichts eignet sich für Biertrinker besser als Biergeschenke aus verschiedenen Regionen der Welt. Und in ihrem Fall brachte sie mir Favorit Lager mit.
Noch habe ich es nicht getestet. Ich bin mal gespannt, wann ich mir die Zeit nehme, es in Ruhe zu trinken und dann hier etwas darüber zu schreiben. Im Februar hatte ich ja auch schon versprochen, den mir mitgebrachten „Russian Standard Platinum„-Wodka zu testen. Aber bisher habe ich das auch noch nicht geschafft…

Bier und Geld aus Kroatien
Markiert in:                                             

Ein Kommentar zu „Bier und Geld aus Kroatien

  • 1. Oktober 2007 um 14:46
    Permalink

    So nun komm ich endlich auch mal dazu bei dir wieder rein zu schauen. Ich war auch schon im letztem und das Jahr zuvor in Kroatien, in der Stadt Makarska im Urlaub. Die Stadt ist so schön und die Menschen total freundlich. Dazu kommt das es ein total günstiges Land ist, wo man umgerechnet für eine Wein-Schole weiß- sauer 1 Euro bezahlt, die dann Gemisch heist. Wenn man jedoch eine süsse möchte ist es nicht immer gesagt das man es auch so bekommt, den dort trinkt man das eigendlich nicht. So wie Wodka-Bull, so etwas trinkt man easr recht nicht, da bekommt man dann ein Glas mit Wodka und extra eine Dose Red Bull (das aber total anderst schmeckt wie wir es gewont sind). Sehr zu empfelen ist der Wodka-O.-Saft. Das Mischverhältnis ist 50:50 und total süffig. Auch für Leute die nicht ganz so oft und gerne mal den Einen oder Anderen trinken. Also dieses Land ist nur zu empfelen um Urlaub zu machen. Und fals du deine Kuna los werden willst, gib sie mir, ich tausch sie dir ein. Denn ich hab daheim noch Kuna und ich werde 1000 Prozentig wieder nach Makarska (Kroatien) fahren.
    Im dem sinne, alles liebe.
    Eure (deine) Jacky

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Jacky Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.