Sonderangebote

Gestern nach Feierabend (war ein wenig früher als sonst) bin ich mal durch die Stadt gezogen, um so zu sehen, was bei den Mitbewerbern los ist. Die erste Anlaufstelle, war eine Bar, in der ein Kumpel tätig ist. Und da es eine recht kleine Bar ist (und die Karte auch entsprechend klein ist), läuft es am Ende immer darauf hinaus, daß ich ein dunkles Hefeweizen von Erdinger trinke. Aber machnmal gibt es halt Spezialangebote, die nicht auf der Karte stehen. Deswegen entwickelte sich folgender Dialog:

ich: Was hast Du denn heute im Angebot?
er: Sonderangebote hab ich nicht, aber ich kann Dir preislich schon was Interessantes machen.
ich: Dann mach halt ’nen dunkles Weizen!

Und während er die Flasche aus dem Kühltresen holte, fiel mir im Hintergrund eine Tafel auf, auf der Erdinger Weihnachtshefeweizen beworben wurde. Das war das Sonderangebot, das ich gesucht hatte. Zum Glück hatte er die Flasche noch nicht offen und ich konnte unbehelligt umordern.

Vielleicht hatte ich mich falsch ausgedrückt. Aber wenn ich nach Angeboten frage, will ich nicht irgendeinen Preis aushandeln, sondern wissen, ob es etwas Spezielles gibt, das eben nicht auf der Karte steht, aber zufällig an diesem Abend besondern feilgeboten wird. Ich habe nämlich auch keine Lust, mit meinen Gästen zu diskutieren, wenn sie irgendwelche Schnäppchen erwarten, nur weil sie dreimal in einem Monat zu Gast waren. Soetwas nervt!