Mehrweg-Spirituosen

Mackenstedter Sahne-Vanille-Vodka in der Mehrweg-FlascheVor knapp einem Monat schrieb ich noch ganz großspurig:

Und die Unterscheidung ist auch nicht schwer: Spirituosenflaschen ab in die Altglaskiste, den Rest in die Getränkekisten.
thekenmeister.de – verpeilte Mitarbeiter

Das stimmt so aber nicht. Denn es gibt Mehrweg-Spirituosen-Flaschen!
Ein Freund brachte mir von einem Ausflug allerdings schon vor einem halben Jahr diese Likör-Flasche der Firma Mackenstedter mit, auf der deutlich der Vermerk „MEHRWEGFLASCHE“ zu sehen ist.
Die Firma sitzt in Stuhr bei Bremen. Ist diese Flasche eine regionale norddeutsche Eigenart? Gibt es dort im Umkreis noch weitere Spirituosen-Hersteller, die auf Pfandflaschen setzen? Ich kann mir nicht vorstellen, daß sich für eine einzelne Firma ein Pfandflaschen-System lohnt.
Kennt jemand weitere Spirituosen-Fabrikanten (egal ob nun in Deutschland oder außerhalb), die auf Mehrweg-Flaschen setzen?