Licht aus!

Beim Shopblogger hat es in unmittelbarer Nähe einen Blitzeinschlag gegeben. Dabei hat sein Verstärker zur Ladenbeschallung den Geist aufgegeben.

Ähnlich erging es gestern einer Bar, die ich nach Feierabend besuchte und mich über die Kerzen im Eingangsbereich wunderte. Es lag daran, daß dort aus unbekannten Gründen gegen 21 Uhr der Strom ausfiel. Eine Bar kann mit viel Kerzen und Kellnerblöcken den Betrieb noch aufrecht erhalten. Heißgetränke fallen zwar aus, aber wer will schon bei diesen Temperaturen schon eine heiße Schokolade oder Kaffee.
Aber nicht nur die Bar war betroffen. Im Galeria Kaufhof gegenüber brannte nur noch die Treppenhausbeleuchtung, die Fußgängerzone war auch dunkel. Am schlimmsten hat es aber das anliegende Kino getroffen, die nun auch keinen Strom mehr hatten. Zur Prime Time im Kino keinen Strom zu haben, ist wirklich ärgerlich.