Eigenlob

Man sagt ja, daß Eigenlob stinkt. Aber ab und zu muß ich mich auch mal selbst loben. Gestern gab es auch guten Grund dazu. Normalerweise kann man unter der Woche ganz gemütlich alleine arbeiten. Nur stürmten gestern auf einmal drei Geburtstagsgesellschaften die Bar. Und so kam es, daß ich alleine einen Umsatz gemacht habe, der selbst für zwei Thekenkräfte am Wochenende schon ein gutes Ergebnis ist (die dann aber auch ordentlich ranklotzen müssen).
*selbstaufdieSchulterklopf*