Bier vs. Deutsche Bank

Zum Glück habe ich keine Aktien der Deutschen Bank. Es reicht schon, daß ich mich über sie genug ärgere.

Wie sich nun herausgestellt hat, ist Bier auch die bessere Anlageoption als Aktien der Deutschen Bank.

Deutsche Bank:
Kurs am 27.04.07: 113,84
Kurs am 27.10.08: 25,69

Bier:
70 Kisten à 10,90 EUR (Annahme: 24er Jever im Sonderangebot), plus 3,42 Kistenpfand = 1.002,40 EUR
70mal Leergut: 239,40 EUR Pfandgeld

So wurde aus 1002,40€ in Aktien der Deutschen Bank in der Zeit vom 27. April 2007 bis zum 27. Oktober 2008 nur noch 226,21 Euro. Beim Bier hingegen blieben noch 239,40 Euro Pfand übrig. Zugleich brachten die 1.680 Flaschen Bier einen netten Vollrausch Mehrwert.

In diesem Sinne: Prost!

via Mental Savage: Die bessere Kapitalanlage – Deutsche Bank vs. Bier