Bier-Etiketten selbst gestalten

Ich bin gerade eben über einen neuen interessanten Web2.0-Dienst bei defc0n1.net gestolpert: Aufkleber für Bierflaschen selber machen

Individualisierte Bierflaschen kennen wir ja nun schon von Dittsche mit seinem „Dittschberger„. Nun kann jeder ohne große Kenntnisse von Grafikverarbeitung seine eigenen Bier-Etiketten gestalten. Bei BeerStickr stehen über 30 verschiedene Motive zur Auswahl, die teilweise mit bis zu drei Zeilen Text beschriftet werden können. Wie die Etiketten aussehen werden, zeigt eine Vorschau direkt an.
Wer komplett eigene Designs drucken lassen will, kann dies zwar (noch) nicht über direktes Hochladen. Aber per E-Mail kann die Datei an den Service geschickt werden. Dies funktioniert bisher nur mit Etiketten für einen kompletten Kasten Bier (also 24 Stück), wenn die Upload-Funktion bereit steht, soll es aber auch für Sixpack-Etiketten funktionieren.

6 Aufkleber für Flaschen und Kronkorken (im BeerStickr-Jargon BottleStickr und CapStickr genannt) gibt es für 5,99 Euro, 24 Stück sind für 9,99 Euro zu haben. Dazu kommen jeweils 2,99 € für Porto und Versand. Im Rahmen einer Promotion-Aktion gibt es für Neukunden die Ausstattung für ein Sixpack gratis.

Natürlich darf bei so einem Web2.0-Unternehmen auch ein hauseigenes Blog nicht fehlen: BeerStickr-Blog.




www.beerstickr.de