So, hier ist nun das erste Türchen meines Adventskalenders.

Das erste Blog, das ich vorstelle, lieferte auch die Idee zu diesem Adventskalender.

Türchen öffnen:

Angeregt durch einen Kommentar zu meinem Beitrag „Zeche prellen“ schaute ich bei Niffchen im Blog vorbei und habe mich gleich durch das komplette Blog gelesen. Ok, es ist noch ein sehr junges Blog, aber wirklich interessant.

Niffchen’s Weblog – Kaffee, Espresso, Leben und Lebensart

Die Überschrift verdeutlicht schon, worum es geht: Kaffee, Espresso, Leben und Lebensart. Das trifft es auf den Punkt. Die Beiträge sind sehr interessant geschrieben und verdeutlichen, wie wenig man (mich eingeschlossen) über Kaffe und Espresso weiß.

In seinem ersten Beitrag kündigt Niffchen an:

Ich bin leidenschaftlicher Kaffeetrinker und experimentiere gerne mit Lebensmitteln und Essen jenseits des Mainstreams. In der folgenden Zeit werde ich hier über meine Erfahrungen, Ideen und Experimente berichten – vor allem was mein neu entdecktes Hobby der Espressozubereitung betrifft.

Das klingt doch schon mal vielversprechend.
Ein weiteres Argument sein Blog vorzustellen, ist die Tiefstapelei unter „Wer ist Jens?“:

Ich will hier kein Buch über die Welt des Kaffees und Genusses in Onlineform schreiben, ich spiele hier nicht den allwissenden Professor mit dem ultimativen Rezept für den besten Genuss – vielmehr habe ich als noch Anfänger auf dem Gebiet des aktiven Kaffeegenusses festgestellt, wie schwer vermeintlich einfache Themen sich gestalten können und werde nun hier einfach schreiben was mich bewegt und was ich meine mitteilen zu wollen.

Ich weiß nun nicht genau, wieviele Menschen in Deutschland Kaffee trinken, aber es sind viele. Und wenige kennen die Unterschiede. Mit diesem Blog wird auf nette Art die Wissenschaft des Kaffees und Espressos an den normalen Kaffee-Trinker herangebracht.

Besonders fasziniert hat mich der Beitrag über Milchschaum. Milchschaum ist nicht gleich Milchschaum. Das war mir schon bewußt, aber warum und wieso diese Unterschiede zustande kommen und wie man es genau macht, war mir noch nicht klar. Danke für die Aufklärung!

Weiter geht es mit dem kompletten Adventskalender!

Adventskalender 1
Markiert in:             

3 Kommentare zu „Adventskalender 1

  • 2. Dezember 2007 um 18:56
    Permalink

    Hallo Thekenmeister,

    ich habe mich sehr gefreut, als ich dein 1. Türchen gesehen bzw. gelesen habe. War eine große Überraschung für mich! Vielen Dank für die Blumen!
    So, jetzt ist der Gegenbesuch dran … werde mal schauen was Dir in der Zwischenzeit seit meinem letzten Besuch so widerfahren ist.

    Gruß,
    Jens

    Antworten
    • 4. Dezember 2007 um 16:31
      Permalink

      Gern geschehen. Ich hoffe, Du hast nun ein paar interessierte Leser mehr und hälst die Qualität Deiner Beiträge!

      Antworten
      • 4. Dezember 2007 um 20:57
        Permalink

        Ich werde auf jeden Fall mein Bestes geben! Die Tage war schon einiges mehr los … mal sehen wie das weitergeht. Aber ich werde primär mal den Inhalt weiter so gestalten und dann schaue ich mal wie sich Blog algemein entwickelt.
        Du hast zumindest für ein großes Grinsen bei mir gesorgt!

        Gruß,
        Jens

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.