Abenteuerurlaub für Arme

So ein Abenteuerurlaub ist eigentlich immer sehr teuer. Nun habe ich aus persönlicher Erfahrung einen sehr einfachen Weg gefunden, maximale Spannung bei minimalem Einsatz zu bekommen.

Man nehme:

  • Eine Playstation Portable
  • das Spiel Silent Hill 0rigins
  • eine Bar
  • einen Job in selbiger Bar
  • Erlaubnis vom Chef, sich nach Feierabend (also, wenn wirklich alles gerichtet ist), noch in der Bar aufzuhalten
  • Kopfhörer

Nun wird der Abenteuerurlaub eingeleitet:

  • PSP mit Silent Hill 0rigins bereit legen
  • Türen abschließen
  • alle Sicherungen ausschalten, so daß nur noch die Bar und die Kühltheken „leben“, d.h. alles ist dunkel
  • an die Theke setzen, mit Rücken zum Gastraum
  • Spiel starten und munter drauf losspielen

Wer sich für einen besonders starken Kerl hält, steckt sich noch Kopfhörer an. Dann kann man den Pulsschlag und das Atmen der Hauptcharakters noch besser hörern (und fühlen). Nicht umsonst hat das Spiel keine Jugendfreigabe. Das ist also Spannung pur!

PS:
Ich Weichei habe auch auf die Kopfhörer im Dunkeln verzichtet. Das kommt dann, wenn ich es das zweite Mal durchspiele.