Schlagwort: Tray

Unglaublich aber wahr: er war mal wieder da!

Er war mal wieder da! Und zwar am Schwörmontag!
Ich stand draußen am Fenster und versuchte für einen der ersten Gäste, der meinte mit einem 100€-Schein bezahlen zu müssen (siehe auch worst case), aus meinem Privatgeldbeutel passende Scheine zu finden.
Auf einmal sprach mich ein mir unbekannter Kerl mich von der Seite an:

Na, bist Du nun zufrieden, daß mal wieder einer von Red Bull vorbeischaut?

Ich war sehr erstaunt. Seit dem letzten Besuch vor über einem Jahr im April kam bei mir keiner der Energy-Truppe vorbei. Er wäre doch der „neue“ Vertreter und ich „kenne“ ihn doch nun schon seit einem Jahr.
Er versuchte dann auch gleich, sich ein wenig einzuschleimen, indem er auf meine Wunschliste (Kellnergeldbeutel mit „Thekenmeister“ bestickt + passenden Holster) zu sprechen kam. Leider könnte Red Bull weder Geldbeutel noch Holster liefern. Die Geschichte kommt mir auch ziemlich bekannt vor: Von John Players Special sollten wir auch schon längst damit ausgestatten sein, aber auch da gibt es Lieferschwierigkeiten. Möglicherweise kann er mir aber einen der Red Bull Speed Opener gravieren lassen. Na das klingt doch mal nach was!
Inzwischen habe ich auch noch einen schnuckligen Miniatur-Kühlschrank von Red Bull, in den genau ein Tray des Energy-Drinks paßt. Mal sehen, wann der Rest kommt…

(to be continued…)

Ich will Spam!

Vor einem Jahr gab es Rhino’s Energy Drink for free. Von denen hat man lange nichts mehr gehört, ein Relaunch steht für den November 2008 an. Nun gibt es wieder einen Energy Drink for free!

Baynado (bekannt aus dem Suchmaschinen Blog) verschenkt Spam. Nun gut, Spam kennt wohl jeder zur Genüge, auch ich hatte schon mit Spam-Problemen über diese Webseite zu kämpfen. Aber dieser Spam bietet Mehrwert:
Es handelt sich um einen Energy-Drink aus den Niederlanden. Und Baynado verschenkt nun insgesamt zwei Paletten (neudeutsch: Trays) gegen Links. Mehr zu dieser Aktion: Baynado.de – Eine Runde Spam für alle !!!

Ich bin schon auf diesem Spam Energy Drink gespannt! Seiner Meinung nach schmeckt es besser als Red Bull. Ich werde berichten.

Paket 1

Ich sitze hier wie auf glühenden Kohlen, weil ich auf ein Paket warte, das bis 12 Uhr bei mir sein sollte, aber immer noch nicht da ist.
Es klingelt und der Paketbote steht vor der Türe. Aber es ist nicht das Paket, das ich hier sehnlichst erwarte, sondern das Tray (neudeutsch für Palette) aus der Rhino’s energy drink-Aktion.
Gleich mal probieren um so die Wartezeit auf Paket Nummer 2 zu verkürzen 😉

rhino’s energy drink: Energize Your Homepage

Es muß nicht immer Red Bull sein. Red Bull ist ein schweineteurer Energy-Drink aus Österreich. Es ist auch kein Wunder, schließlich müssen diverse Extremsportler finanziert werden, um den Mythos von Red Bull aufrecht zu erhalten.

Seit geraumer Zeit gibt es nun rhino’s energy drink. Es soll wohl Red Bull Konkurrenz machen und wird billiger verkauft. Was es für Gastronomen interessant machen kann: rhino’s energy drink gibt es nicht nur in diesen kleinen Dosen (250ml) wie Red Bull, sondern auch in größeren PET-Flaschen. Jede zarte Aushilfe mit etwas längeren Fingernägeln wird es ihrem Chef danken, wenn sie nicht mehr Unmengen von diesem kleinen Dosen öffnen muß.
Geschmacklich kann ich es (noch) nicht beurteilen.

rhino’s energy bietet nun für alle Homepage-Besitzer eine Aktion, in der jeder (solange Vorrat reicht) einen Karton (neudeutsch: Tray) rhino’s energy drink gratis abstauben kann. Die in Flash gesteltete Homepage von rhino`s ist zwar grausam, aber immerhin funktioniert der Link zu der Aktion Energize Your Homepage (zwar ohne Navigation, aber Webdesigner haben eh keine Ahnung von dem was sie machen, die Hauptsache ist, es sieht gut aus und man kann es teuer verkaufen).

Alles was man als Homepage-Besitzer zu tun hat, ist ein Banner zu integrieren und schon erhält man einen Karton mit 24 Dosen rhino’s for free (solange der Vorrat reicht). Ich bin mal gespannt, ob ich nun einen Karton davon bekommen werde oder ob der Vorrat schon längst ausgeschöpft ist.
Wenn das Zeug bei mir eintrudelt werde ich über rhino’s berichten. Ich werde selbst als Versuchskaninchen herhalten und ein paar meiner Stammgäste müssen auch etwas dazu sagen. Ich bin schon gespannt, immerhin verschenken sie einfach so 6€ in Dosenpfand.

Hier also der Banner:

Rhinos for free

Mittmachen erlaubt 😉