Informationen zu dem Ur-Shaker

Es gibt interessante Neuigkeiten Spekulationen zu dem Ur-Shaker aus Augsburg.

Die etwas anderen Bartender fachsimpeln:

det is kein shaker, dat is n to-go becher.

als der damalige könig, richard von starbucks, auf reisen ging um sein reich zu erkunden, wollte er natürlich nicht auf seine trinkgewohnheiten verzichten. doch als er die erste reise unternahm, fiehl ihm schnell auf das es in der recht wackeligen kutsche doch von vorteil wär einen deckel auf den trinkbecher zu geben. und so rief er es ins land hinaus, das sich sein volk doch was für den könig einfallen lassen soll, und eins fix drei, der welt erste to-go becher ward erfunden.
Quelle: dieetwasanderenbartender: ich weiß was… über den shaker aus deutschland

Es ist tatsächlich so, wenn man in der großen Version des Bildes genau hinsieht, entdeckt man oben links etwas, das aussehen könnte wie so eine Trinkvorrichtung von einem To-Go-Becher.