Bloggende Weihnacht

Vorhin habe ich beim Hostblogger gelesen, daß sich die Blogosphäre zu Weihnachten selbst beschenken will. Ich halte nicht viel von Weihnachten, für mich ist es nur der pure Kommerz. Persönliche Geschenke sind meiner Meinung nach sehr selten geworden. Wer kennt nicht das Problem, daß man für irgendjemanden noch ein Geschenk kaufen muß, weil man ihm halt etwas schenken muß. Oft sind es dann sinnlose Sachen, die nur für den Augenblick gut sind.
Aber die Idee, daß sich die Blogosphäre selbst beschenkt, finde ich gut.
Also: besucht fleißig die Bloggende Weihnacht, generiert damit Werbeeinnahmen, die dann der Blogosphäre zugute kommen!
(Wer mich und mein Blog gut findet, kann mich auch beschenken lassen *WinkmitdemZaunpfahl*)