Bestellung angenommen

Nachdem letzte Woche meine Bestellung nicht von dem Mailserver unserer Brauerei angenommen wurde, habe ich es diese Woche wieder versucht. Und wieder kam die Email E-Mail zurück.
Ich konnte nicht ganz glauben, daß sie über eine Woche ohne Email E-Mail-Verkehr auskommen und habe mich auf die Suche nach dem Problem gemacht und es entdeckt:
Wer kommt auf die bescheuerte Idee, die offizielle Homepage unter gold-ochsen.de zu betreiben und für den Email E-Mail-Verkehr nur Emails E-Mails der Form @goldochsen.de (ohne Bindestrich) zu verwenden?
Auf deren Homepage sind sie zwar korrekt angegeben, aber wenn ich am Telefon höre „Sie können Ihre Bestellung auch unter ‚bestellungätgoldochsende‘ abgeben!“, gehe ich davon aus, daß sich der Domain-Part so schreibt, wie die offizielle Homepage.
Aber: warum aufregen, nun klappt ja alles!

Für Interessierte folgt noch eine genauere technische Erklärung:

> wget www.goldochsen.de
--06:34:17-- http://www.goldochsen.de/
=> `index.html'
Auflösen des Hostnamen »www.goldochsen.de«.... 213.221.110.210
Verbindungsaufbau zu www.goldochsen.de|213.221.110.210|:80... verbunden.
HTTP Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 301 Moved Permanently
Platz: http://www.gold-ochsen.de/[folge]
--06:34:17-- http://www.gold-ochsen.de/
=> `index.html'
Auflösen des Hostnamen »www.gold-ochsen.de«.... 213.221.110.210
Wiederverwendung der bestehenden Verbindung zu www.goldochsen.de:80.
HTTP Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
Länge: 613 [text/html]

Dort sieht man sehr schön, dass die Domain www.goldochsen.de dauerhaft nach www.gold-ochsen.de umgezogen ist („Moved Permanently“). Da wohl die ganze Infrastruktur „historisch gewachsen“ ist, vermute ich, daß zuerst die Domain ohne Bindestrich bestand bevor die besser einprägsame und „schönere“ Version mit Bindestrich registriert und publiziert wurde. Und weil die Mailboxen noch unter der alten Domain eingerichtet wurden, war es zu aufwändig, alle auf die neue Domain umzuziehen.
Nur könnte mir dann auch deren Mailserver bitte statt eines 554 Relay rejected for policy reasons. eher 251 User not local; will forward to < forward-path > oder 551 User not local; please try < forward-path > übermitteln und ich hätte sofort Bescheid gewußt.