Kategorie: Events

Frohes Neues und so

Eine kurze Information für alle interessierten Blogleser:
Es ist viel passiert in den letzten Tagen, leider konnte ich es noch nicht alles niederschreiben, aber das kommt noch.

Nun ist erstmal Inventur angesagt und im Kassensystem TkKasse die Mehrwertsteuer auf 19% erhöhen. Dabei wird nur die Mehrwertsteuer erhöht, die Preise bleiben gleich.

Bevor ich es vergesse:
Ich hoffe, ihr hattet einen guten Rutsch und wünsche euch allen ein angenehmes und erfolgreiches Jahr 2007!

Zufall II

Gestern abend bin ich pünktlich kurz vor 0 Uhr aus dem Haus geflüchtet. Es hätte ja sein können, daß meine Kumpels, Mitarbeiter und Stammgäste mir irgendeine Überaschung bereiten wollten.
Also bin ich in eine der Bars gegangen, wo man mich mit Sicherheit nicht gefunden hätte. Und so sitze ich um 0 Uhr vor meinem leckeren Günzburger Ur-Weizen und feiere mich selbst und meinen 30. Geburtstag. Ich fühlte mich wirklich wohl, bis zu dem Augenblick, als ich von einem Nebentisch folgenden Satz höre:

Ach, der hat heute Geburtstag!

Sollte sich da eine Geburtstagsverschwörung zusammenbrauen? Vorsichtig habe ich mich dann umgesehen und festgestellt, daß die Jungs da auf einen Ausweis schauten. Ich war also nicht gemeint. Glück gehabt.
Schon komisch, aber über Zufälle bei Geburtstagen hatte ich ja schon einmal berichtet.

Gutscheine zu verschenken II

Ich habe immer noch ein paar Gutscheine zu verschenken!
Da entweder bisher kein Interesse bestand oder niemand sich traute, einen Kommentar mit Email-Adresse zu hinterlassen, hier nun eine Alternative:
Wer also einen Gutschein haben möchte, schreibt einfach eine Email an bonus@thekenmeister.de!

Fakten zum Gutschein:

  • gültig bis 31.12.2006
  • Wert: 5€
  • Mindestbestellwert: 25€
  • pro Bestellung ist nur ein Gutschein einlösbar
  • gültig für das gesamte Sortiment von www.bol.de

Bis Sonntag werde ich sie hier noch rumliegen lassen, dann gehen sie zu Ebay oder in Papierkontainer.

Weihnachtsmusik

Der Hotelblogger schreibt, daß in „seiner“ Bar schon das erste Weihnachtslied gespielt wurde. Das kann ich zeitlich sogar unterbieten. Ich habe vor ca. 4 Wochen im Zuge meiner Musikexpedition die „Ultra Lounge – Christmas Cocktails„-CD gefunden und gespielt. Komplett!
Es gab zwar schon einige, die das etwas komisch fanden, aber insgesamt fanden es alle toll. Die CD ist auch keine normale Weihnachtslieder-CD sondern ein wirkliches Highlight! Und eine Woche später wurde sogar angefragt, ob ich die Weihnachts-CD nochmal spielen könnte.
Schade ist nur, daß Weihnachten gleich wieder vorbei ist. Naja, mach ich mich eben auf die Suche nach irgendwelchen Ostern-Hits!

Bloggende Weihnacht

Vorhin habe ich beim Hostblogger gelesen, daß sich die Blogosphäre zu Weihnachten selbst beschenken will. Ich halte nicht viel von Weihnachten, für mich ist es nur der pure Kommerz. Persönliche Geschenke sind meiner Meinung nach sehr selten geworden. Wer kennt nicht das Problem, daß man für irgendjemanden noch ein Geschenk kaufen muß, weil man ihm halt etwas schenken muß. Oft sind es dann sinnlose Sachen, die nur für den Augenblick gut sind.
Aber die Idee, daß sich die Blogosphäre selbst beschenkt, finde ich gut.
Also: besucht fleißig die Bloggende Weihnacht, generiert damit Werbeeinnahmen, die dann der Blogosphäre zugute kommen!
(Wer mich und mein Blog gut findet, kann mich auch beschenken lassen *WinkmitdemZaunpfahl*)

Zeitumstellung

Heute Nacht ist es wieder so weit. Die Sommerzeit ist zu Ende und die Uhren werden um 3 Uhr um eine Stunde zurückgestellt. Für mich bedeutet das, daß ich heute eine Stunde länger arbeiten muß. Und daß ich mir irgendwie etwas einfallen lassen muß, wie ich meine Arbeitsstunden in Einklang mit der Anfangs- und Endzeit bringe (von 20 Uhr bis 3 Uhr sind heute Nacht nämlich 8 Stunden).