Wissen für Angeber: Ampelographie

Mal etwas aus der Kategorie „Angeber-Wissen“:

Ampelographie hat nichts mit Lichtzeichenanlagenkunde zu tun, sondern:

Die Ampelographie bzw. Ampelografie (von griech. ampelos – Weinstock), deutsch Rebsortenkunde oder Rebenkunde, ist die Lehre von der Bestimmung und Beschreibung der Rebsorten sowie ihrer wissenschaftlichen Klassifizierung.
Wikipedia – Ampelographie

Die richtigen Angeber bringen soetwas natürlich bei einem Date und einem Gläschen Wein locker unter. 😉

Und nächstes Mal bei „Wissen für Angeber“ lernen wir dann, wie dieser komische Drahtkäfig heißt, der den Korken auf der Sekt-Flasche hält.