Schlagwort: Veltins

Bier und Banane

Biermischgetränke sind ja nicht so meine Lieblinge. Ich hatte mich an anderer Stelle schon über die Veltins-V+-Varianten V+ Apple und V+Cappuccino ausgelassen.

Nun muß ich heute im Gastgewerbe Gedankensplitter lesen, daß Krombacher mit ihrer Marke Cab ein Biermischgetränk mit Bananensaftkonzentrat anbietet. Natürlich darf auch dort die obligatorische Dragonfruit nicht fehlen. Passend eingedeutscht nennt sich der Mischmasch „Banana & Beer“.
Im Gegensatz zu den oben erwähnten Veltins-Geschmacks-Varianten sehe ich für den neuen Cab-Mix durchaus Potential. Bei mir bestellen in letzter Zeit immer mehr Gäste Bananenweizen.

Wem’s schmeckt: prost!

Steuer für Radler

Nach dem ewigen Hin und Her mit der Pendlerpauschale, soll nun eine neue Belastung die Bürger treffen: eine Steuer für Radler.

Was auf den ersten Blick albern klingt, ist es auf den zweiten Blick auch. Es dreht sich nicht um das Radfahrende Volk, sondern um den Klassiker unter den Biermischgetränken: das Radler.

Weil die Bunderegierung im Rahmen des „nationalen Aktionsprogramms zur Alkoholprävention“ den durchschnittlichen Pro-Kopf-Konsum von reinem Alkohol pro Jahr von zehn auf acht Liter senken will, hat sich der Drogen- und Suchtrat in Berlin einiges ausgedacht:

  • Die Promille-Grenze soll von 0,5 auf 0,2 Promille gesenkt werden. Langfristig sollen 0,0 Promille gelten.
  • weitreichendes Werbeverbot für alkoholische Getränke
  • Reduzierung der Verkaufszeiten für Alkohol
  • Kennzeichnung von Behältnissen für alkoholische Getränke mit Warnhinweisen
  • Anpassung der Steuersätze an die europäischen Nachbarstaaten (Anpassung = Erhöhung)
  • Strafsteuer auf Radler, da der Suchtrat im Radler eine Einstiegsdroge sieht

Eine Strafsteuer auf Radler, weil es mit Alkopos vergleichbar ist Wenn das mal kein absoluter Quatsch ist. Dann doch lieber Steuern auf diese ganzen Veltins-Bierverpanschungen, Beck’s Ice (weil es nach abgestandener Limonade schmeckt und trotzdem Alkohol enthält), Calimocho und Goaßnmaß. Das hat doch alles nichts mit Trinkkultur zu tun und dient doch nur, um die Kids an den Alkohol zu gewöhnen.

Gefunden bei: Münchner Abendzeitung – Strafsteuer für Radler-Maß

Veltins V+ Cappuccino

V+CappuccinoEs wird immer schlimmer mit den Biermischgetränken.

Gestern las ich im Gastgewerbe Gedankensplitter einen Beitrag zu dem im Herbst erscheinenden Veltins V+ Cappuccino. Bier mit Cappuccino? Nach der Meinung von Veltins wird diese limitierte Edition ein Renner:

Die Brauerei C. & A. Veltins erschließt mit „V+Cappuccino“ das beliebteste Getränke-Segment der Deutschen, denn insbesondere bei jungen Erwachsenen erfreuen sich Kaffeespezialitäten großer Beliebtheit.

Man kann sich ja einiges schönreden. Wenn es genauso schmeckt wie das Veltins V+ Apple, na dann gute Nacht!
Was kommt als nächstes? Stille Wasser erfreuen sich auch zunehmender Beliebtheit. Gibt es dann bald Bier ohne Kohlensäure?

Genug aufgeregt. Was ist denn Veltins V+ Cappuccino nun genau?

„V+Cappuccino“ besteht aus 50% frischem Veltins und 50% Erfrischungsgetränk mit Cappuccino-Flavour bei einem reduzierten Alkoholgehalt von 2,9 vol. %.

Ich bin schon gespannt.

Bild und Zitate von: Veltins Bierpresse

Veltins V+ Apple

Am Freitag habe ich mich noch über Biermischgetränke aufgeregt und dabei auch das Veltins V+ Apple erwähnt.
WIe es der Zufall will, kam ein Kumpel nach seinem Feierabend (im Kino an der Süßwaren- und Getränketheke) bei mir in der Bar vorbei und präsentierte stolz eine Flasche des neuesten Produkts, das er an seiner Theke vertreibt: Veltins V+ Apple.
Ruckzuck war die Flasche dann auch offen und wir probierten einen Schluck. Und es blieb auch bei einem Schluck. Wir einigten uns, daß wir den Rest von dem Zeug einfach wegschütten. Fragt mich bitte nicht, wie es genau schmeckt, ich habe den Geschmack inzwischen wieder verdrängt. Einfach zu grausam! Interresanterweise ist auf der offiziellen Homepage von dem neuen Drink noch nichts zu sehen.

Aber das wird mit Sicherheit noch nicht der Höhepunkt der Biermischgetränke sein. Daher lauten meine Prognosen für das nächste Jahr:
Veltins bringt ein Biermischgetränk namens V+ Safran auf den Markt, das im Dunkeln goldgelb leuchtet, Bitburger ergänzt sein Angebot (bisher Cola Libre und Bit Copa) um Bit Pina Colada mit leckerem Kokos- und Rum-Aroma, während Beck’s einen Biermix mit Blutorange und Grapefruit anbieten wird.