Schlagwort: SMS

Bestellungen auf der Terrasse

Da wir (zumindest dem Kalender nach) Sommer haben, folgt nun eine weitere Episode von der Terrasse.

Unsere Terrasse befindet sich direkt vor der Bar. Wenn ich aufschließe gehe ich durch den Hintereingang, die Gäste und die Service-Mädels kommen immer über die Terrasse herein.
Es war an einem leicht verregneten Wochenendtag, die Terrasse war nicht aufgebaut, die Tische und Stühle standen zusammengekettet an der Seite der Terrasse.

Zur Hauptstoßzeit kam eine Aushilfe für den Service dazu. Sie machte sich fertig und nahm dann fleissig Bestellungen auf. Der Bondrucker ratterte fleissig und mein Chef und ich fingen an, die Bestellungen fertig zu machen. Als ich ein paar Cocktails fertig hatte und die nächstens Bons zurecht legte, drehte ich mich zu ihr um und fragte mit einem leicht erschrockenen Gesicht:

Hast Du eigentlich die Bestellungen auf der Terrasse aufgenommen?

Natürlich konnte sie dort keine Bestellungen aufgenommen haben. 😉
Aber sie war ziemlich erschrocken und wollte loslaufen. Mein Chef konnte sich ein zusätzlich „Na dann: Hopp, hopp!“nicht verkneifen.

Disclaimer:
Ich bin nun nicht übervorsichtig, weil letztens meine Gäste auf der Terrasse per SMS bestellt haben. Die Aushilfe ist manchmal so herrlich neben der Spur, daß dieser kleine Scherz einfach sein mußte.

Die Terrasse hat Durst

Es war ein durchwachsener Sommerabend. Deswegen hatte ich die Terrasse nicht aufgebaut, die Tische waren verschlossen und die Stühle gestapelt. Doch dann kamen Stammgäste und Freunde (in Personalunion) vorbei und wollten unbedingt draußen sitzen. Also schloß ich kurz einen Tisch auf, stellte Stühle dazu und versorgte die Bande mit Getränken. Nach einem kurzen Plausch wurde es drinnen deutlich lebhafter, so daß ich mich in der Bar um die Gäste kümmerte. Anscheinend fing die Terrasse nun an zu verdursten. Mich erreichte in der Zwischenzeit eine SMS:

Herr von und zu. Die terrasse hat durst. Also bitte ein lecker bier für mich. Danke. Gruß $draussensitzer_mit_allerweltsname

Er bekam sein Bier natürlich prompt.

Aber bei der Gelegenheit frage ich mich: Wenn ein Handy schon per T9-Texterkennung aus ein paar Tastendrücken Worte bilden kann, und nach einem Punkt groß weiterschreibt, wieso kann es dann Worte wie „Terrasse“, „Durst“ und „Bier“ nicht auch groß schreiben? Komische Technik!

Valentins-Absage

Da ringe ich mich schon dazu durch, eine Valentins-SMS zu schreiben und kassiere dann auch noch eine Abfuhr!

Mein netter Gruß:

Huhu mein Valentinchen! Hast Du heute Abend Zeit und Lust auf ein heißes Abenteuer mit einem hübschen Barkeeper in der $bar? Prost! Heiko

Und die Absage:

Sorry mein Herzblatt. Bin heut leider in der $andereBar. Außer Du klärst es mit dem $chef *g*

Und dabei wollte ich nur wissen, ob sie heute abend mit mir arbeiten kann.

Aufmerksames Lesen

Gestern erreichte mich während der Arbeit eine SMS eines Gastes:

Sers! komm morgen mit paar studenten vorbei. feier in meinen geburtstag rein. machst ein bißchen länger auf? platz wirds schon haben oder?

Also habe ich gewartet, daß die Jungs und Mädels vor 0 Uhr bei mir vorbeischauen. Sie kamen aber nicht. Es kann gut sein, daß sie schon ein bischen vorgeglüht haben und deswegen die Zeit vergessen hatten. Nun wartete ich darauf, daß sie eben nach 0 Uhr kommen. Einem Freund und Stammgast erzählte ich dann, daß ich mir schon ein bischen Sorgen mache, wo sie nun bleiben. Denn eine SMS, daß sie nicht mehr kommen, kam auch nicht.
Später kam dann meine Freundin vorbei, der ich von meiner Problematik berichtete. Ich las ihr dann auch die SMS vor…

Sers! komm morgen

Und sofort war mir klar, warum sie noch nicht da waren. 😉
Tja, manchmal reicht aufmerksames Lesen!

Es kommt immer anders…

… als man denkt.

Gestern bin ich nach Feierabend noch im Cafe des Chefs vorbei, Umsatz abliefern und Einkaufsliste fürs Wochenende abgeben. Weil es gerade sehr gemütlich war und noch ein Stammgast dabei war, habe ich mir noch ein Feierabendbierchen gegönnt. Er fragte mich dann. ob ich noch weggehen würde. „Ne Du, heute nicht. Ich gehe gleich nach Hause.“
Ich habe dann noch einen Müllsack zu den Mülltonnen gebracht und da passierte es. Ich bekam eine SMS mit dem Text „Bin im myer’s. Kommst Du auch noch?“
Was soll ich da machen? Wenn eine Freundin, die ich schon seit ca. zwei Monaten nicht mehr gesehen habe, mal wieder hier im „Dorf“ ist, muß ich da einfach hin. Es hat sich aber gelohnt und war wirklich lustig und unterhaltsam. Und ich habe schon lange nicht mehr das Party-Wochenende bereits am Donnerstag eingeläutet.
Dafür bleibe ich dann heute zuhause (wer`s glaubt 😉 ).

Edgar kommt

Wer kennt sie nicht? Diese Postkartenhalter in Bars, Cafes, Discos und Restaurants. Meist hängen sie im Eingang oder auf dem Weg zur Toilette und sind mit lustigen Gratispostkarten bestückt.
Bisher hängt bei mir im Eingang ein Postkartenhalter der Firma CityCards, deren Kartenmotive eher schlicht sind und zu einem großen Teil für regionale Produkte und Unternehmen werben. Sie stören nicht und werden gerne mitgenommen. Ein netter Nebeneffekt ist, daß der Verteiler seit ca. zwei Monaten regelmäßig das „Penthouse“ mitbringt 😉

Da meinen Gästen die CDs von Edgar und EFA-Medien (inzwischen leider insolvent) sehr gut ankommen, habe ich mal wieder bei Edgar angefragt, ob sie bei uns auch einen Kartenhalter aufstellen wollen. Und dann ging alles sehr schnell. Die Email schrieb ich am Mittwoch Nachmittag, eine Reaktion kam Donnerstag morgens und am Abend war schon der Regionalpartner bei mir in der Bar (zum Glück bevor der große Ansturm an Gästen losging, so daß ich mich sehr gut mit ihm unterhalten konnte). Und ich freue mich schon auf den Tag, wenn der Kartenhalter hängt. Aber das wird leider noch ca. zwei Wochen dauern. 🙁

Ich kann jedem nur empfehlen, sich die Karten anzuschauen, ein paar mitzunehmen oder in geselliger Runde gleich ein paar Postkarten an Freunde und Bekannte zu schreiben (und auch zu verschicken)! Das ist zwar etwas teurer als eine simple SMS, erzeugt aber deutlich mehr Freude beim Empfänger!
(Wahlweise könnt ihr auch online bei Edgar.de Karten verschicken.)