Kategorie: Fun

lustiges und spaßiges Geschehen

Warmes Deutschland

1 russischer RubelWir befinden uns im Jahre 2009 n. Chr. Ganz Deutschland ist von den Römern besetzt friert… Ganz Deutschland? Nein! Ein unbeugsamer Gast hört nicht auf, zu behaupten, daß es hier warm sei.

Aber genug bei Asterix bedient. Tatsache ist, daß ich am Samstag wirklich einen Gast hatte, der mir zwischendrin mitteilte:

Endlich wieder im warmen Deutschland!

Er arbeitet bei einem großen deutschen Maschinenbauunternehmen und war die letzten Wochen im tiefsten Rußland unterwegs. Im direkten Vergleich haben wir es hier wirklich warm. Wobei ich mir unter dem Begriff „warm“ doch etwas andere vorstelle!

Als Mitbringsel gab es auch etwas: einen Rubel! (umgerechnet immerhin 2,3 Cent)
Nach seinem letzten Auslandsaufenthalt gab es damals 2 brasilianische Reais.

The Bartender Hates You

Zur Feier des Tages gibt es mal wieder ein wenig Spaß mit youtube!

Jeder, der in der Gastronomie arbeitet, kennt diese Situationen in denen man sehr gerne komplett anders reagieren will, als es angebracht ist.
Bei Cocktails Old Fashioned bin ich über den interessanten Beitrag The Bartender Hates You gestolpert. Einfach phantastisch diese Video-Clip-Reihe!
Mein Lieblings-Video ist Nummer 9 mit den gackernden Hühnern kichernden und lachenden Damen:


Alle 12 Videos der Reihe „The Bartender Hates You“ gibt es in der YouTube-Playlist „The Bartender Hates You“. Viel Spaß!

der ultimative Blender

Man nehme:

  • 4cl Rum
  • eine Baby-Ananas
  • eine Kokosnuß
  • Eis

Alles in einen Blender geben, Knopf drücken… und fertig ist die Pina Colada.

Das klingt ein wenig unglaublich, scheint mir aber sehr wohl möglich.
Über die Folge „Die stärksten Maschinen der Welt“ aus der Reihe „Moderne Wunder“ bin ich auf einen Blender der Firma Blendtec aufmerksam geworden. Es ist fast unglaublich, was deren Maschine so alles zerkleinern kann. Zur Qualitätskontrolle wird erstmal ein Besenstiel in den Blender gehalten und wenn dann eine bestimmte Menge Holz abgehächselt ist, kommt der Blender in den Dauertest.
IPhones, Golfbälle, Baseballs, sogar den Rubiks-Würfel zerkleinert das Teil komplett! Das kann man für 400$ auch schon erwarten 😉

Mehr davon unter Youtube – Blentec.

Ausgeben von Münzrollen für Dummys

Mal ein kleiner Exkurs, wie bei mir das Kleingeldholen so abläuft:

  • Ich gehe in der Bank an den Schalter und erkläre, welche und wieviel Münzrollen ich gerne hätte.
  • Dann lege ich den gleichen Wert in Scheinen auf den Tresen.
  • Der Lieblings-Kundenberater meines Vertrauens (da er hier mitliest: reicht das als Lobhudelei?) holt die Münzrollen, nimmt meine Scheine, zählt sie und übergibt mir dann die Rollen.
    Das kann aber auch schon mal schiefgehen: Münzrollen oder das, was sie mal waren

Gestern ging es schief, aber diesmal hatte er das Problem mit den kaputten Münzrollen.
Meine Scheine lagen schon auf dem Tresen. Während der Banker die Rollen holte, kamen wir ins Plaudern. Nachdem ich ihn ein wenig gereizt hatte, fing er mal wieder an, die Münzrollen an seiner Tischkante anzuschlagen. Leider hatte er vergessen, vorher meine Scheine zu nehmen. Also nahm ich sie wieder, steckte sie in meinen Kellnergeldbeutel und verabschiedete mich mit einem ordentlichen Lachen und dem Satz: „Ach, eigentlich brauche ich heute kein Kleingeld!“. Sein Gesicht war in diesem Moment mehr als ein Foto wert!
Er mußte nun auch lachen und weil ich schon lange nicht mehr so gelacht habe, nahm ich die Rollen dann trotzdem. Bin ja kein Unmensch 😉

Morgen wird übrigens gefeiert: 85 Jahre Weltspartag

Scheine in Reihe II

Scheine mit Seriennummern in ReiheGestern hatte ich beim Zählen des Umsatzes mal wieder ein paar Scheine in der Hand, deren Seriennummern in Folge waren. Den letzten zerknitterten Schein habe ich einzeln von einem Gast kassiert. Aber ich kann mich nicht erinnern, daß ich die anderen drei Scheine auf einmal bekommen hätte (frische Scheine spucken Geldautomaten wohl eher in Reihe aus). Dann wäre es schon sehr zufällig, wenn verschiedene Gäste mit Scheinen zahlen, die aufeinanderfolgende Seriennummern haben. Den Geldschein mit der Seriennummer ..40. habe ich entweder nie gehabt oder wieder rausgegeben. Schade eigentlich!

Die Seriennummern sind in Reihe, denn die letzte Ziffer ist lediglich eine Prüfsumme (siehe Wikipedia – Seriennummern bei Eurobanknoten).

Barconvent Berlin

Es ist wieder soweit. An den nächsten zwei Tagen ist in Berlin Barconvent angesagt. Ich mache mich nun auch gleich auf den Weg.
Der erste Pflichttermin für mich ist zu Beginn der Veranstaltung:

Meet the Bloggers…..Viral Breakfast in the Wireless Lounge at Bar Convent Berlin
Date: October 5th, starts 12 pm…ends 1 pm

Wer Lust hat, ein paar der bekannten Blogger zu treffen, ist zu diesem Termin herzlich eingeladen.
Ob und wieviel ich bloggen werde, ist bei dem interessanten Programm sehr ungewiss. Aber für ein bischen Gezwitscher wird schon Zeit sein. Ich schreibe auf Twitter natürlich unter Thekenmeister. Follow me!