Schlagwort: Flairbartending

Deine Barkeeper-Karriere

Nach The Right Mix Game habe ich nun ein noch viel faszinierenderes Barkeeper-Flash-Spielchen gefunden, das jedem verdeutlicht, wie stressig es hinter der Bar werden kann und was alles dazugehört, wenn man ein erfolgreicher Barkeeper werden will: Drunken Masters.

Am Anfang nimmt ein erfahrener Barkeeper euch bei der Hand und erklärt, wie man Bier serviert, wie man einfach Flair-Tricks schafft um die Gäste zu unterhalten und wie man anschließend Drinks mixt und serviert. Jeder Woche steht dann ein anderes Programm mit unterschiedlichen Drinks an. Mit steigender Erfahrung kann man dann seine Skills verbessern. Zusätzlich steigt auch das Trinkgeld. Immer neue Herausforderungen halten das Spiel spannend und dauerhaft unterhaltsam. Es eignet sich aber auch, um zwischendurch mal wieder ein bischen Barkeeper-Feeling zu schnuppern, denn der Spielstand läßt sich speichern.

Viel Spaß bei eurer Barkeeper-Karriere!

Dürfen wir reinkommen?

Gestern war es anfangs mal wieder sehr ruhig in der Bar. Ich habe auf meine Poker-Runde gewartet und mir die Zeit ein wenig mit den Versuchen des Flairbartendings zu vertreiben. „Versuche“ deshalb, weil es fernab von dem ist, was die Jungs hier präsentieren.
Nun kam eine Aushilfe zu mir und wollte auch ein wenig mit den Shakern spielen. Sie hatte vorher noch nie mit Shakern rumgespielt. Aber es gelang ihr recht schnell ein paar einfache Sachen zu lernen. Da sie am Wochenende mit mir Arbeiten wird und dafür verantwortlich ist, daß ich immer frisch gespült Shaker habe, kam sie auf die Idee, daß sie mir die Shaker doch lässig zuwerfen könnte.
OK, hinter der Bar zu üben ist ein wenig riskant, weil dort im schlechtesten Fall ein paar Gläser zu Bruch gehen können. Also haben wir uns dann mitten in der Bar versuchsweise elegant die Shaker zugeworfen. Das klappte auch ganz gut und die ersten Schaulustigen sammelten sich draußen vor der Scheibe (hehe, Promotion und Aktion sorgt immer für Kundschaft).
Nach kurzer Zeit machte sich eine Dreiergruppe junger Damen auf den Weg zur Eingangstüre. Die erste von ihnen steckte den Kopf vorsichtig durch die Türe und fragte:

Dürfen wir reinkommen ohne beschmissen zu werden?

Na klar!
Damit war das Training dann beendet. 😉

Flairbartending

Flairbartending laut Wikipedia:

Flairbartending bezeichnet die Gesamtheit der Arbeit an der Bar. Unter anderem ist Flairbartending auch unter den Begriffen Showbarkeeping, Freestyle, Showmixen, Showbartending usw. bekannt. Hierbei wird mit Flaschen jongliert, geworfen und ein Cocktail auf künstlerische Art gemixt.

Auf Sinnfrei.com habe ich ein schönes Video gefunden, das dem Normalbürger mal bildhaft zeigt, was er sich unter Flairbartending vorzustellen hat (einfach aufs Bild klicken):

Wieviele Stunden muß der Kerl trainiert haben? Und wieviele Flaschen sind dabei schon zu Bruch gegangen?
Falls es jemand lernen will: es gibt spezialisierte Flairbartending-Shops, die Übungsflaschen aus Plastik anbieten, die identisches Gewicht wie normale Flaschen haben.