Schlagwort: Milch

Kundenbefragungen

Wie jedes Mal beim Einkaufen in der Metro, haben mein Chef und ich uns in die Gastro-Lounge verlaufen. Das hat mehrere Vorteile: Heißgetränke, Softdrinks und Häppchen for free, Bild-Zeitung lesen und unseren Kundenberater per Telefon anrufen (statt ihn ihm Markt zu suchen).
Nun saßen wir in der Gastro-Lounge an einem Tisch und genossen unsere Drinks. Auf einmal stand eine hübsche junge Dame neben uns am Tisch.

sie: Entschuldigung! Wir führen eine Kundenbefragung durch. Was kaufen Sie mehr: Fisch oder Fleisch?
wir (syncron): Beides nicht!
sie (erstaunter Blick): Was kaufen Sie denn dann?
ich: Eis, Milch, Sahne und Schnaps!

Sie war dann sehr erstaunt. Als wir ihr beide Gastronomie-Objekte meines Chefs (Bar und Cafe) erklärten, war sie viel gelassener. Trotzdem erklärte Sie uns, daß wir nicht für die Befragung geeignet wären, da es um eine Befragung der Fisch- und Fleisch-Käufer ginge. Meinem Chef fiel dann ein, daß er mal im letzten Jahr Grillfleisch gekauft hatte, und damit war er schon für den Fleischkunden-Fragebogen qualifiziert. Ich habe als Ausgleich den Fisch-Fragebogen ausgefüllt (immerhin weiß ich, wie man „Fisch“ schreibt).

Wer auch immer das schon mal behauptet hat: Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast!

Gastro-Geschichten: Fettfreie Fit Milch und zwei Espressi-Besteller

Ich kann nicht überall sein und mir kann auch nicht alles auffallen, was schreibenswert ist. Aber anderen Bloggern passieren Gastronomie-Geschichten, die vielleicht auch für Thekenmeister-Leser interessant sind. Wenn ich über solche Beiträge stolpere, verlinke ich sie ab sofort in der Kategorie „Gastro-Geschichten“ mit einem kleinen Einleitungstext. Dann kann jeder selbst entscheiden, ob er weiterlesen will oder nicht.

Durch Zufall bin ich im Hamburg versus Berlin-Blog gelandet und über einen Artikel gestolpert, der absolut unterhaltsam zu lesen ist. Sven Dietrich schreibt dort über bekloppte Kaffee-Bestellungen und läßt sich über fettfreie Milch aus. Garniert wird der Beitrag mit einem schönen Foto, auf dem ein Schild den Gästen klarmacht, daß sie keine fettfreie Milch haben. Seine Schreibe ist sehr locker und amüsant. Espresso-Trinker sollten diesen Beitrag unbedingt lesen!

Fettfreie Fit Milch und zwei Espressi-Besteller Hamburg vs. Berlin